ÇEŞMES GESCHICHTE IM ÜBERBLICK

Çeşme stand über mehrere Jahrhunderte unter der Herrschaft von Lydien, des Perserreichs, des Königreichs Pergamon (Bergama), des römischen Reiches und von Byzanz, die alle zu ihrer historischen Bedeutung beitrugen. Archäologische Ausgrabungen in den letzten Jahren zeigten, dass Çeşme schon im Neolithikum besiedelt war.

Çeşme, eine Ortschaft, deren historischen Wurzel bis in das Jahr 1000 v. Chr. zurückreichen, erhielt seinen Namen von den Brunnen (Tr. çeşme), von denen die Seefahrer sich Wasser besorgten. Die Ortschaft, die sich auf einer Reiseroute befand, wurde von den Osmanen jedes Jahr besucht. Dank ihrer Küste wurde sie über ihre gesamte Geschichte hindurch auch als Handelsweg genutzt.

Kontaktieren Sie uns

Sie können Ihr Traumimmobilien
Interview online Führen.
Um einen Online-Termin zu Vereinbaren

Alle Projekte