Folkart ist wieder in der Golden League

Laut der Economic Benefit Index (EFE)-Umfrage, die dieses Jahr zum zweiten Mal als Ergebnis der gemeinsamen Arbeit der Turkish Reputation Academy (TİA) und der Yıldız Technical University (YTU) durchgeführt wurde, gehörte Folkart erneut zur Goldenen Liga. Statistikabteilung.

12.000-Personen-Forschung

Folkart gehörte zu den Institutionen und Marken, die der türkischen Wirtschaft und dem gesellschaftlichen Leben am meisten zugutekamen. Laut der Umfrage zum Economic Benefit Index (EFE), die in diesem Jahr zum zweiten Mal von der Turkish Reputation Academy (TİA) und der Statistikabteilung der Yıldız Technical University (YTU) durchgeführt wurde, landete Folkart in der Goldenen Liga. Bei der Untersuchung, die mit der computergestützten Telefonwahlmethode (CATI) in 26 Regionen und 72 Provinzen durchgeführt wurde, die als Stichprobe der Türkei gelten, wurden Dutzende Fragen gestellt. Für die Recherche wurden rund 140.000 Minuten Telefongespräche mit rund 12.000 Menschen geführt. Folkart war letztes Jahr auch in der Golden League.

"WIR SIND STOLZ"

Mesut Sancak, Vorstandsvorsitzender von Folkart, erinnerte daran, dass sie 2019 von der türkischen Reputationsakademie als eine der renommiertesten Marken des Landes ausgezeichnet wurden und dass sie auch in der neu durchgeführten EFE-Studie zur Goldenen Liga zählten. Sanjak sagte:

„Wie im letzten Jahr haben wir an der Golden League der EFE-Forschung unter der Leitung der Technischen Universität Yıldız teilgenommen, die die Überlegungen namhafter Unternehmen zu Wirtschaft und Gesellschaft offenlegt. Wir sind stolz darauf, eines der zuverlässigsten und renommiertesten Unternehmen unseres Landes zu sein. Wir gehen mit dem Vertrauen in Folkart voran. Wir werden unsere Bemühungen fortsetzen, der Wirtschaft und Gesellschaft unseres Landes zugute zu kommen.

50 VERSCHIEDENE BRANCHEN

Unter der akademischen Aufsicht und Berichterstattung der YTU-Statistikabteilung wurden Feldstudien durchgeführt und drei verschiedene Ligen ermittelt. Laut jeder Liga wurde die Wahrnehmungstiefe von 30 Institutionen und Marken gemessen, die der türkischen Wirtschaft den größten Nutzen bringen, sowie von Marken und Institutionen, die in 50 verschiedenen Sektoren tätig sind. Die bei EFE gewonnenen Erkenntnisse und Daten spiegeln im Detail wider, wie angesehene Marken und Institutionen von der Öffentlichkeit als vorteilhafte Unternehmen für die Wirtschaft und Gesellschaft des Landes wahrgenommen werden und welche Spuren das Management und die Produktleistungen in der Gesellschaft hinterlassen.

NÜTZLICHES UNTERNEHMEN

Als Ergebnis der in der gesamten Türkei durchgeführten Forschung hat sich Folkart zu einem der Unternehmen entwickelt, die der Wirtschaft des Landes den größten Nutzen bringen. Folkart, das unter den drei in der Untersuchung ermittelten Kategorien in der Goldenen Liga liegt, lag an der Spitze der Hauptindizes der Untersuchung: „Produkt-/Dienstleistungsqualitätsindex“, „Unternehmensqualitätsindex“ und „Social Benefit Index“. Folkart, das sich mit seiner Unterstützung für Kultur/Kunst, Sport, Bildung und Behinderte einen Namen gemacht hat, ist zu einer der Marken geworden, die der Gesellschaft im ganzen Land den größten sozialen Nutzen bringen.

SEHR BEKANNTE MARKE

Laut der „Brand Awareness and Perception Research“, die von einer unabhängigen Forschungseinrichtung in Izmir auf der Grundlage direkter Interviews mit 1000 Personen im Jahr 2019 erstellt wurde; Die Markenbekanntheit von Folkart lag bei 98,6 Prozent, die Markenvertrauensrate bei 87,1 Prozent und der Weiterempfehlungsgrad bei 98 Prozent. Folkart war die erste Marke, die mir in den Sinn kam, als „Izmir“ erwähnt wurde.

Kontaktieren Sie uns

Sie können Ihr Traumimmobilien
Interview online Führen.
Um einen Online-Termin zu Vereinbaren

Alle Projekte