Sevket-Dağ-Ausstellung In Der Folkart-Galerie Eröffnet

Zum ersten Mal in der Türkei wurde in der Folkart-Galerie eine Ausstellung eröffnet, die ausschließlich aus Werken des Malers Şevket Dağ besteht. In der Ausstellung waren 60 Werke zu sehen. In der Ausstellung „Ein Maler in der Magie von Zeit und Raum: Şevket Dağ“, in der 42 verschiedene Sammler und Eigentümerinstitutionen ihre Werke präsentierten, wurde das Werk „Innenraum der Hagia Sophia“, das als Meisterwerk von Şevket Dağ gezeigt wurde, vorgestellt Kunstliebhaber. Fahri Özdemir war der Projektleiter der Ausstellung und Özdemir Erdem war der Kurator. Die Ausstellung umfasste neben 60 Kunstwerken auch persönliche Gegenstände des Malers Şevket Dağ wie Skizzenbücher, seine Palette, Staffelei, Farbkasten, Fotografien und viele Korrespondenzen. Für die Ausstellung wurde ein 320-seitiges Album in türkischer und englischer Sprache mit dem Titel „Ein Maler in der Magie von Zeit und Raum: Şevket Dağ“ vorbereitet. Das Album enthielt Werke von Sinan Genim, Fahri Özdemir, Evrim Altuğ, Malik Aksel, Cemal Tollu und Şeref Akdik sowie deren mit ihm in Zusammenhang stehende Werke sowie Dokumente und Objekte.
„Es war sehr schwierig, wir haben uns viel Mühe gegeben“
Mesut Sancak, Vorstandsvorsitzender von Folkart, sagte: „Şevket Dağ ist einer der bedeutendsten Künstler der türkischen Malerei. Zu seinen Lebzeiten sind ihm insgesamt 250 Werke bekannt. Etwa 100 davon fehlen. Sein Aufenthaltsort ist unbekannt. Für diese Ausstellung konnten wir 60 von 150 zusammenbringen. Es war sehr schwierig, wir haben uns viel Mühe gegeben. Vielen Dank an die Sammler, die der Ausstellung der Werke zugestimmt haben. Als ich mir die Arbeiten genau ansah, merkte ich, dass sich die Mühe wirklich gelohnt hat. Eine Ausstellung, die Sie nicht verpassen sollten. Beispielsweise steht seit 1943 das Werk „Innenraum der Hagia Sophia“ an derselben Wand. Es wird heute zum ersten Mal hier ausgestellt. Viele Werke haben eine ähnliche Geschichte. Es handelt sich um die größte Şevket-Dağ-Ausstellung in diesem Zusammenhang. „Wir werden es nach Ankara oder Istanbul bringen“, sagte er.
„Die wichtigste Figur in Malerorganisationen in der Türkei“
Der Koordinator der Folkart-Galerie, Fahri Özdemir, sagte, dass sie schon lange für die Ausstellung arbeiten und dass die Vorbereitungszeit 3,5 bis 4 Jahre beträgt. Özdemir sagte: „Wir haben Werke von vielen Institutionen, Organisationen und privaten Sammlern gesammelt. Wir können sagen, dass Şevket Dağs erste Einzelausstellung in der Geschichte Türkiyes ist. Er ist die wichtigste Persönlichkeit der Malerorganisationen in der Türkei. In der Ausstellung sehen Sie einen Prozess bis 1944. Sie werden sehen, wie sich die Architektur verändert hat. Ich empfehle Kunstliebhabern, es nicht zu verpassen“, sagte er.
„Folkart hat es auf die harte Tour Geschafft“
Fakultätsmitglied der Boğaziçi-Universität Prof. DR. Zafer Toprak sagte:
„Folkart erfüllt eine sehr wichtige Funktion. Folkart füllt mit dieser Galerie eine wichtige Lücke im kulturellen Leben von İzmir, im Bereich der Kunst. Die Auswahl von Fahri Bey ist eine sehr ordentliche Auswahl. Es entsteht durch die Kombination einiger schwer zugänglicher Materialien. Die Arbeit am Şevket Dağ ist ein äußerst schwieriges Feld. Wir fanden zunächst fast nichts. Folkart hat die Herausforderung gemeistert und uns eine wertvolle Ausstellung geschenkt. Die Malerei von Şevket Dağ eröffnet uns viele neue Horizonte. Religiöse Orte haben im Şevket Dağ einen besonderen Stellenwert. Eine Färbung dieser Räume ist sehr selten. In diesem Zusammenhang eröffnet uns Şevket Dağ einen weiten Horizont.“
„Ein sehr wertvoller Rekord in der Geschichte“
Dekan der Atatürk-Fakultät für Bildungswissenschaften der Marmara-Universität, der die Erlaubnis erteilte, fünf Werke in die Ausstellung aufzunehmen. DR. Seyfi Kenan hingegen sagte: „Einige der Werke, die sich derzeit im Dekanat unserer Atatürk-Bildungsfakultät befinden, werden hier ausgestellt. Ich finde diese Ausstellung sehr wertvoll und bedeutungsvoll. Wir sehen die letzte Periode eines Imperiums, die ersten Jahre der Republik, das aktuelle Auftauchen historischer Artefakte aus dem Pinsel von Şevket Dağ. Eine sehr wertvolle Aufzeichnung geht in die Geschichte ein. Ich möchte Folkart für diese schöne und bedeutungsvolle Ausstellung danken.“
„Wir Sind Folkart Dankbar“
Beim Besuch der Ausstellung sagte Mimar Sinan Genim: „Wir sind Folkart dankbar. Sevket Dag war ein sehr bedeutender Maler. Neben der Malerei war Bildung sehr wichtig. Er ist sehr fleißig. Er übertrug die Malerei außerhalb der Werkstatt auf seine Schüler. Er übernimmt wichtige Rollen im Osmanischen Malerverband und im Nachrepublik-Türkischen Malerverband, damit die Malerei in der türkischen Gesellschaft an Wert gewinnt. Dies ist seine erste kollektive Gemäldeausstellung. Şevket Dağ, der seine Ausstellung 1902 zum ersten Mal mit 5 Werken in einem Puddingladen eröffnete, beteiligte sich später bis 1944 mit seinen Werken an verschiedenen Ausstellungen. Nach seinem Tod sind seine Werke in verschiedenen Gruppenausstellungen vertreten. Bisher hat jedoch keine Ausstellung stattgefunden, in der ausschließlich Werke von Şevket Dağ ausgestellt wurden.

Kontaktieren Sie uns

Sie können Ihr Traumimmobilien
Interview online Führen.
Um einen Online-Termin zu Vereinbaren

Alle Projekte